Fragen und Antworten zum Wirtschaftsrecht

Welche Art von Unternehmensart sollte ich gründen?

Sie hängt von einer Reihe von Faktoren ab, wie z.B.: die Anzahl der Eigentümer; ob Sie Mitarbeiter haben werden; Ihre Hauptgeschäftstätigkeit; ob Sie Investoren haben werden und ob es andere Eigentümer geben wird, die nicht im Management tätig sein werden.

Welche Arten von Unternehmensformen gibt es?

Die gebräuchlichsten Unternehmensformen sind eine Gesellschaft mit beschränkter Haftung (GmbH), eine Aktiengesellschaft (AG), ein Einzelunternehmen, eine Personengesellschaft und eine Kommanditgesellschaft, aber es gibt auch andere für besondere Umstände.

Brauche ich Rechtsberatung, nur um mein Unternehmen zu gründen?

Hier ist eine sehr einfache Antwort. Sie werden nicht wissen, ob Sie einen Rat brauchen, bis Sie herausfinden, dass Sie einen Fehler gemacht haben. Es ist fast immer teurer und mühsamer, einen Fehler zu beheben, als sich beraten zu lassen und es beim ersten Mal richtig zu machen.

Benötigt mein Unternehmen eine separate Steueridentifikationsnummer?

Wenn Sie beabsichtigen, als Einzelunternehmen tätig zu werden, können Sie einfach Ihre Sozialversicherungsnummer verwenden, andernfalls müssen Sie für Ihr Unternehmen eine Steueridentifikationsnummer beim Finanzamt beantragen.

Ist mein persönlicher Haftpflichtschutz derselbe, unabhängig davon, welche Art von Unternehmen ich bilde?

Nein, Ihre persönliche Haftung hängt davon ab, welche Art von Unternehmen Sie wählen und wie Sie Ihre Geschäfte führen.

Der Schutz meines persönlichen Vermögens vor Gläubigern ist sehr wichtig. Wie kann ich das am besten tun?

Für den Haftungsschutz ist es wichtig, zunächst die richtige Art von Unternehmen wie eine Gesellschaft mit beschränkter Haftung, eine Aktiengesellschaft oder eine Kommanditgesellschaft zu wählen. Aber Sie können sich selbst einen noch größeren Schutz bieten, indem Sie eine komplexere Unternehmensstruktur schaffen und Ihr Unternehmen richtig versichern. Schließlich müssen Sie wichtige Richtlinien befolgen, wie Sie persönlich operieren, Dokumente unterzeichnen und sich selbst gegenüber der Öffentlichkeit und Ihren Gläubigern vertreten.

Wie stelle ich sicher, dass mein Unternehmen meine Familie auch nach meinem Tod weiter unterstützt?

Zuerst müssen Sie einen Unternehmensnachfolgeplan mit den entsprechenden Dokumenten einschließlich eines Testaments und möglicherweise eines Trusts erstellen. Außerdem müssen Sie detaillierte Anweisungen erstellen, den Zugang zu Informationen sichern und die Mitarbeit von jemandem benötigen, der in Ihre Fußstapfen tritt oder einen Liquidationsplan erstellt. Auch Versicherungen können ein sehr nützliches Finanzinstrument sein.

Es gibt so viele Infos über Gesetze und rechtliche Fragen im Web - brauche ich überhaupt einen Anwalt für die Gründung?

Einige Unternehmensformen können unter Umständen gut ohne Anwalt gegründet werden. Das ist aber nicht immer zutreffend - erst recht dann nicht, wenn Ihnen die Sicherheit sehr wichtig ist.

Falls Sie selbst Hand anlegen wollen:

  1. Sie analysieren, welche Art von Unternehmen für Sie am besten geeignet ist.
  2. Erwägen Sie, ob Sie für diese Gründung genügend Kapital haben.
  3. Prüfen Sie, ob Ihr Bundesland kostenlose Unterstützung anbietet.
  4. Schauen Sie Förderprogramme an.

Mir wurde von einem örtlichen Beamten gesagt, dass die Zoneneinteilung es mir nicht erlaubt, mein Unternehmen dort anzusiedeln, wo ich will. Gibt es eine Möglichkeit, dies zu umgehen?

Sie haben das Recht, gegen die Entscheidung eines örtlichen Planfeststellungsbeamten vor dem Planfeststellungsausschuss Berufung einzulegen. Ihre Chancen auf eine erfolgreiche Berufung hängen von der Art des Unternehmens, das Sie gründen möchten, der Sprache des Planfeststellungsbeschlusses und einer Reihe anderer Faktoren ab.

Ist es wichtig, schriftliche Verträge mit meinen Angestellten oder unabhängigen Auftragnehmern zu haben?

Absolut! Verträge helfen beiden Seiten, sicher zu sein. Aufgepasst: Viele Verträge sind schlichtweg gesetzliche Pflicht!

Partner & Projekte & Tipps