Fragen und Antworten zum Arbeitsrecht

Kann mein Arbeitgeber mich aus einer Laune heraus feuern?

Wenn Sie nicht durch einen Arbeitsvertrag oder Tarifverhandlungen geschützt sind, lautet die Antwort ja. Ansonsten muss der Arbeitgeber in der Regel einen Grund für die Beendigung des Arbeitsverhältnisses aufzeigen. Im Weiteren ist auch zwischen einer Fristlosen und einer "normalen" Kündigung zu unterscheiden.

Kann ich wegen der Meldung von Belästigungen am Arbeitsplatz gekündigt werden?

Wenn Sie aufgrund Ihres Geschlechts, Ihrer ethnischen Zugehörigkeit, Rasse, Religion oder aus ähnlichen Gründen belästigt wurden, hatten Sie sehr gute Gründe, dies zu melden. Wenn Ihr Arbeitgeber Sie gehen lässt, anstatt das Problem zu lösen, besteht eventuell Grund für eine Klage.

Kann ich entlassen werden, weil ich mich um meine Familie gekümmert habe?

Es handelt sich hier um eine sehr breite Frage und diese muss im Detail geklärt werden. Ein Beispiel könnte Mutterschaftsurlaub sein (oder natürlich Vaterschaftsurlaub). In dieser Zeit gelten tatsächlich andere Regeln als unter normalen Umständen. Eine andere Frage wäre, ob Sie unentschuldigt von der Arbeit fern bleiben können, weil Sie sich um Ihre Familie gekümmert haben. Das ist eine deutlich andere Situation.

Welche Klassen sind vor Diskriminierung geschützt?

Sie dürfen wegen Ihres Alters, Ihrer Behinderung, Ihres Geschlechts, Ihrer Schwangerschaft, Ihres Familienstands, Ihrer Rasse, Ihrer Hautfarbe oder Ihrer nationalen Herkunft, Ihrer Religion, Ihres Gewichts oder Ihrer Größe nicht diskriminiert werden.

Habe ich Anspruch auf Überstundenzuschläge?

Überstunden sind geregelt und können je nach dem unterschiedlich gehandhabt werden. Überstunden sind begrenzt und können nicht grenzenlos verlangt werden. Gleichzeitig sind Überstunden aber legal und müssen nicht zwingend mit mehr Lohn entschädigt werden.

Partner & Projekte & Tipps